Rentenfonds auf US Dollar Basis

08.08.2018 13:09 von Peter Emmerich

Jamie Dimon, Chef der US Bank JP Morgen äußert auf der Sommergala des „The Aspen Institute“ zum Unterschied der Renditen von US Staatsanleihen und der Euro Zone. Die FED erhöht seit 2015 die Zinsen, während die EZB die Zinsen nahe bei Null festschreibt. Die Folge: Immer mehr Kapital fließt zu Gunsten von USD Anleihen und führt zu einem erstarkenden USD. Jamie Dimon prognostiziert einen weiteren US Zinsanstieg. Sollte sich diese Meinung als richtig erweisen, sind Geldanleger gut beraten auf eine Beimischung von USD zu setzen, jedoch bei flexibler oder kurzer Duration.

Zurück